Politisierung des Lebens
Draft 19/05

In Anlehnung an GAME OVER
von Hans-Peter Martin:

"Alles kann noch gut werden."


im Kleinen

Aufwachen und Reden.
Arbeit neudenken.
Datenhoheit gewinnen.
Heimatrecht anerkennen.
Lernen neulernen.
Nationalismus durchschauen.
Sozialstaat verstehen.
Zukunft umarmen.






im Grossen

Europa einigen und heimholen.
Finanzmärkte bändigen.
Fluchtursachen/-elend bekämpfen.
Freihandel mit Gerechtigkeit verknüpfen.
Neugierde fördern.
Parteienoligopol brechen.
Reiche resozialisieren.

Steueroasen trockenlegen.



im Ganzen

Kriegsspirale entkommen.
Leben gestalten.
Mächtigen die Stirn bieten.
Mehrwert verteilen.
Mitte radikalisieren.

Neoliberalismus überwinden.
Überwachung überwachen.

Ungleichheit verringern.

Empfehlung an 5G-Opponenten:
Auf fragwürdige Gesundheitsaspekte schiessen und kalten Kaffee auftischen bringt kaum etwas.
Gelegenheit am Schopf packen und 5G-Thema als Chance nutzen.
Breit angelegte und offene Diskussion starten zu Freiheit und Digitalisierung.
Was wollen wir überhaupt für eine digitalisierte Gesellschaft?


Veränderungen grundsätzlicher Art:

Individuelle Einkommen und Vermögen auf hohem Level limitieren.
Überschüsse in Gesellschaft reinvestieren (resozialisieren).

Wenn Erfolgreiche ihre Ideen in die Welt bringen:
Gestalter bringt Ideen und Zeit ein, möglichst ohne materiellen Einsatz.
Partner leisten materiellen Einsatz und tragen entsprechende Risiken bei geringem Mitspracherecht.
Wer fährt die Erfolge wirklich ein? Wer profitiert vorwiegend? Wer dient wem als Steigbügelhalter?
Beiträge & Ideen

eMail


Skype bernhardaebischer


+41 79 335 16 46